Freiraum-Logo
Insa Röhling
Gesundheitswissenschaftlerin (BHC)
Dipl. Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin
Dipl. Lauftherapeutin
Nordic Walking Basic Instructor


Gesundheitsmanagement


 


Allgemeines

Betriebliche Gesundheitsförderung
Workshops/Seminare
Coaching
Kontakt

Implementierung einer
betrieblichen Gesundheitsförderung
(betriebliches Gesundheitsmanagement)

Als Gesundheitswissenschaftlerin mit Schwerpunkt Gesundheitskommunikation berate ich Firmen bei der Erstellung und Umsetzung eines Konzeptes für das betriebliche Gesundheitsmanagement.

Mit einem systematisch aufgebauten betrieblichen Gesundheitsmanagement hat die Unternehmensleitung die Chance die Voraussetzungen zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter zu schaffen. Die Zufriedenheit der Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz ist ein bedeutsamer Faktor für die Motivation und Leistungsfähigkeit und das Fundament für den Unternehmenserfolg.

Auf der Grundlage eines ressourcen- und lösungsorientierten Ansatzes ist mein Ziel ein individuelles, stimmiges Konzept für Ihr Unternehmen. Die Kompetenz der Mitarbeiter spielt dabei eine wichtige Rolle, die genutzt und gefördert wird. Mein Angebot versteht sich als Hilfe zur Selbsthilfe.

Das Thema Gesundheit im Betrieb ist sehr komplex. Deshalb ist für ein Erfolg versprechendes betriebliches Gesundheitsmanagement ein systematisches Vorgehen notwendig. Einzelmaßnahmen können aus gesundheitswissenschaftlicher und betriebswirtschaftlicher Sicht nur dann als sinnvoll angesehen werden, wenn sie in langfristig angelegte und ganzheitlich konzipierte Projekte integriert sind. GesundheitswissenschaftlerInnen sind Experten in Sachen Gesundheitsförderung / Gesundheitsmanagement. Des Weiteren ist die neutrale Sichtweise eines externen Experten, z.B. bei der Prozessbegleitung, hilfreich.

Die Zielvorstellung einer betrieblichen Gesundheitsförderung beschreibt die WHO in der Ottawa Charta von 1986 wie folgt: "Gesundheitsförderung schafft sichere, anregende, befriedigende und angenehme Arbeits- und Lebensbedingungen."
 

Mein Konzept der Implementierung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements sieht die folgenden Schritte vor:

-

Analyse der Ausgangssituation, z.B. Mitarbeiterbefragung, aufsuchende Interviews, moderierte Gruppengespräche

-

Interventionsplanung auf der Basis der Analysedaten
in Frage kommen:

-

Projektmanagement, insbesondere die Prozessbegleitung bei der Implementierung eines umfassenden betrieblichen Gesundheitsmanagements

-

Einführung und Moderation von Gesundheitszirkeln, Fokusgruppen, Gesundheitsworkshops

-

Workshops zu ausgewählten Themenkomplexen: u.a. Stressbewältigungstraining, Gesprächsführung für Führungskräfte, Mitarbeiterführung & Fitness, Laufseminar, Nordic Walking Seminar, Tabakentwöhnung

  - Coaching für Führungskräften

-

Gesundheitstage

-

Durchführung / Controlling der Intervention(en)

-

Evaluation
 

Telefon Sie interessieren sich für mein Angebot? Dann rufen Sie mich doch einfach an, um alles Weitere zu besprechen:
0 62 21 / 31 95 29
 
zurück zur Startseite Betriebliche Gesundheitsförderung / betriebliches Gesundheitsmanagement
Seitenanfang

© FREIRAUM • Insa Röhling • Heidelberg