Freiraum-Logo

Insa Röhling

Gesundheitswissenschaftlerin (BHC)
Dipl. Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin
Dipl. Lauftherapeutin
Nordic Walking Basic Instructor



 


Allgemeines
Nordic Walking Kurse
Einzelcoaching
Nordic Walking Treff
Kontakt
Partner

Nordic Walking

Allgemeines
Nordic Walking Stöcke
Für wen ist Nordic Walking geeignet?
Gesundheits- und Trainingseffekte
Die Nordic Walking Kurse bei FREIRAUM
Artikel über ein Nordic Walking Seminar
Mit Nordic Walking auf die Titelseite...
 
Nordic Walking im Wald
Der Nordic Walking Kurs findet auf dem Philosophenweg in Heidelberg statt
 
Allgemeines
Nordic Walking ist eine noch junge Fitnessvariante aus Finnland. Es handelt sich um Walking (zügiges Gehen) mit speziell entwickelten Stöcken. Ursprünglich gedacht für das Sommertraining der Profis im Ski-Langlauf- und Biathlon-Bereich, eroberte sich diese Sportart schnell die Herzen der finnischen Bevölkerung. Und das zu Recht! Nordic Walking ist ein sanftes effektives Ganzkörpertraining. Auf natürliche Weise wird die Ausdauer, die Beweglichkeit, die Koordination und die Kraft verbessert.
Nordic Walking Stöcke

Die Stöcke sind sehr leicht. Sie bestehen aus Glasfaser (teilweise mit Carbonanteil) und haben eine Metallspitze. Für Asphalt und steinige Wege gibt es einen auswechselbaren Gummischutz. Dieser so genannte Asphaltpads absorbiert Schläge und Geräusche auf Asphalt oder anderem harten Untergrund. Im Gegensatz zu Teleskopstöcken werden durch Nordic Walking Stöcke aus einem Guss weniger Vibrationen auf dem Körper übertragen. Die für das Nordic Walking speziell entwickelten Handschlaufen erlauben einen angenehmen Halt der Stöcke und eine gute Führung der Stöcke, ohne dass diese ständig fest umklammert werden müssen. Herkömmliche Ski-, Trekking- oder Wanderstöcke sind deshalb für Nordic Walking nicht geeignet. Die Stöcke können nicht nur beim sportlichen Walken sondern auch beim Spaziergang und beim Bergwandern sinnvoll eingesetzt werden.
Die Stöcke können im Sportfachhandel erworben werden.
Leihstöcke bietet der Marathon Shop Wiesloch an. Beim Kauf von Nordic Walking Stöcken am Ende des 4-Wochen-Kurses, entfällt die Leihgebühr. Ansonsten beträgt die Leihgebühr ab der 2. Woche 5,00 €/Woche.
Marathon Shop Wiesloch, Badgasse 22, Tel.: 06222/1205.
Stocklänge: ca. 70% der Körpergröße (Körpergröße x 0,7)
Berechnungsfaktoren stellen Orientierungshilfen dar. Ein allgemein gültiger Faktor existiert nicht. Die individuelle Anatomie, insbesondere das Verhältnis von Oberkörper-, Arm- und Beinlänge, muss selbstverständlich berücksichtigt werden. Als Orientierung bietet sich eine Grundregel an, nachdem Ober- und Unterarm beim senkrechten Aufsetzen des Stockes einen rechten Winkel bilden.
Manche Nordic Walker haben am Anfang den Eindruck, dass die Stöcke sehr lang sind. Mit dem Erlernen der richtigen Technik relativiert sich dieser Eindruck jedoch rasch. Erfahrene Nordic Walker bevorzugen längere Stöcke.

Seitenanfang
Für wen ist Nordic Walking geeignet?
Nordic Walking richtet sich an alle, die ihre körperliche Fitness verbessern und einen aktiven Beitrag zu ihrer Gesundheit leisten wollen. Es eignet sich für den Einsteiger in den Ausdauersport genauso, wie für den Sportler, der etwas Neues ausprobieren bzw. eine Alternativ-Sportart betreiben möchte. Dabei verbindet es alle die, die eine Sportart in der Natur bevorzugen.
Gesundheits-/Trainingseffekte
- die Herz-Kreislauf-Leistung wird verbessert
- die aerobe Ausdauer wird trainiert
- ein hoher Blutdruck wird gesenkt
- die Cholesterinwerte werden gesenkt
- die Arm-, Rücken- und Brustmuskulatur wird gekräftigt
- die Wirbelsäule, Knie- und Sprunggelenke werden entlastet
- Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich werden gelöst
- der Kalorienverbrauch wird erhöht
- das Immunsystem wird gestärkt
- durch den Einsatz der Stöcke wird der Oberkörper aufgerichtet
- im unwegsamen Gelände geben die Stöcke einen optimalen Halt
 
Die Nordic Walking Kurse bei FREIRAUM.
Seitenanfang

© FREIRAUM • Insa Röhling • Heidelberg